weather-image
15°

Patient mit Bändchen - Sicherheit im Sana Klinikum

veröffentlicht am 24.08.2011 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

dsadsa

Hameln (bha). Zwar ist laut Sprecher Peter Höxter - so lange er da ist - noch kein Patient im ehemaligen Kreiskrankenhaus verwechselt worden, doch um die potenzielle Verwechslungsgefahr weiter zu verringern, hat das Sana Klinikum kürzlich spezielle Armbänder eingeführt.

Jeder Patient, der aufgenommen wird, erhält ein Band fürs Handgelenk, auf dem die so genannten "Pfortendaten" aufgedruckt sind: Vor- und Nachname, Geburtstag und Station. Vor allem für Patienten, die sich nicht mitteilen können, wie Säuglinge oder Komapatienten, soll das Band sein, doch auch verwirrte Patienten, die bettflüchtig sind und nicht wieder auf die Station zurückfinden. Bevor die Wahl auf ein Armband fiel, wurden Produkte verschiedener Anbieter auf ihre Praxistauglichkeit getestet. Das Tragen der Armbänder ist freiwillig und kann bei der Aufnahme abgelehnt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?