weather-image
10°
CDU Niedersachsen will Aufträge vor Ort vergeben / Auftritt von Kanzlerin Merkel öffentlich

Parteitag lässt sechsstelligen Betrag fließen

Hameln (HW). Wenn die CDU Niedersachsen am Freitag, 19. August, ihren Landesparteitag in der Rattenfänger-Halle abhält, wird Hameln auch in den Fokus der Bundespolitik rücken. Kanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel sowie Ministerpräsident und Landesvorsitzender David McAllister kommen ebenso an die Weser wie weitere hochrangige Politiker und Funktionsträger der Christdemokraten aus Bund und Land. Das kündigte gestern anlässlich einer Pressekonferenz der Generalsekretär der Partei in Niedersachsen, Ulf Thiele, an.

veröffentlicht am 26.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_4446612_HM402_2701.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Dass der Landesparteitag an einem Freitag stattfindet, ist ein Novum in der Parteigeschichte und der Tatsache geschuldet, dass der nächste Tag der Einschulungssamstag ist. Und da wollen viele unserer Mitglieder ihre Kinder oder Enkel begleiten“, begründete Thiele und merkte an: „Das gilt auch für unseren Landesvorsitzenden und mich, denn unsere Kinder werden ebenfalls eingeschult.“

Infolgedessen erwarte die rund 400 Delegierten und etwa 400 Gäste ein „strammes Programm“ sowie den Auftakt zur „heißen Phase des Kommunalwahlkampfs“, wie der Generalsekretär erklärte. Und obwohl es sich um eine Tagesveranstaltung handelt, sollen den Delegierten Übernachtungsmöglichkeiten in Hameln angeboten werden. „Ein Abendprogramm werden wir noch zusammenzimmern“, so Thiele, der auch betonte, dass mit dem Landesparteitag der CDU „ein sechsstelliger Betrag“ in die Region fließen werde. „Wir sind immer darum bemüht, die erforderlichen Aufträge für Catering, Sicherheitsdienst oder Blumen vor Ort zu vergeben“, unterstrich Landesgeschäftsführer Christian Meyer.

Die Rede von Angela Merkel ist nach dem derzeitigen Protokoll für 19.30 Uhr vorgesehen und soll etwa 45 Minuten dauern. Worüber die Kanzlerin und CDU-Chefin in Hameln reden wird, ist noch offen „und von der Tagespolitik“ abhängig, wie Thiele erklärte: „Es ist aber davon auszugehen, dass es sich um bundespolitische Themen handeln wird.“

Zu diesem Zeitpunkt aber wird die interessierte Öffentlichkeit zugelassen sein. „Dann erwarten wir ein paar Hundert zusätzliche Gäste, was uns in der Rattenfänger-Halle vor eine logistische Herausforderung stellen wird“, sagte der Generalsekretär. Karten für den Merkel-Auftritt sollen im Vorfeld über die CDU-Kreisgeschäftsstelle geordert werden können. „Aus Gründen der Sicherheit“, so Meyer.

Kommen zum CDU-Landesparteitag nach Hameln: Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (li.), Ministerpräsident David McAllister und Kanzlerin Angela Merkel.

Foto: dpa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt