weather-image
16°
×

Operation gelungen, Gummibärchen gerettet

veröffentlicht am 05.09.2011 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (red). Herrlicher Sonnenschein auf der Terrasse des Sana Weser-Cafés und geballte medizinische Information im Sana Klinikum Hameln-Pyrmont – diese Kombination war für rund 4000 Besucher am Tag der offenen Tür praktisch unschlagbar. Absoluter Publikumsmagnet war der OP-Bereich, dessen Türen für gewöhnlich den meisten Menschen nur im Behandlungsfall offenstehen.

So konnten die vielen Besucher an mehreren Simulatoren für Knie-, Bauch- und Magen die endoskopischen OP-Instrumente auch einmal selber in die Hand nehmen und dabei feststellen, wie schwierig es sein kann, hier ohne den direkten Tastsinn der Finger zu arbeiten.

Aber das war nicht alles: Auch das Einkleiden in den OP-Kittel oder die Besichtigung eines betriebsbereiten Operationssaales mit Narkosearbeitsplatz wurden gezeigt und ausführlich erläutert. Ehrenamt und Selbsthilfe informierten über die vielen Angebote, und praktisch alle Klinikbereiche waren mit detaillierten Infos und Mitmachaktionen dabei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt