weather-image
19°

Das Örtliche gestern erschienen / Informationen auch online verfügbar

Ohne „Ö“ fehlt einfach etwas

Hameln (red). Das „Ö“ ist da – das Telefonbuch „Das Örtliche“ ist gestern mit einer Auflage von etwa 80 000 Exemplaren erschienen. „Das Örtliche“ gilt als das führende deutsche Telekommunikationsverzeichnis, wenn es um die lokale Suche geht. Mehr als 90 Prozent der Deutschen kennen es. Jedem Zweiten fehlt was ohne Ö, denn er nutzt „Das Örtliche“ jeden Monat mindestens einmal. Das Buch wird von rund 100 Verlagen in Kooperation mit der Deutschen Telekom Medien herausgegeben. 1 277 730 000 Mal pro Jahr wird die Buchausgabe von „Das Örtliche“ zur Informationssuche in die Hand genommen, das heißt rund 3 500 630 Mal pro Tag. Die Gesamtauflage liegt bei rund 34 Millionen gedruckten Exemplaren.

veröffentlicht am 26.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_5590566_hm202_2306.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt