weather-image
14°

"Oben ohne" ist seit 25 Jahren teuer

veröffentlicht am 30.07.2009 um 19:20 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

gurt

 Hameln-Pyrmont (tis). Am 1. August ist es genau 25 Jahre her, dass in Deutschland ein Bußgeld eingeführt wurde, wenn der Sicherheitsgurt im Fahrzeug nicht angelegt ist. Die Anschnallquote stieg damals deutlich an: von zuvor 60 auf 90 Prozent. Doch noch immer sind längst nicht alle Verkehrsteilnehmer angeschnallt, hat sich die Quote auf durchschnittlich 80 Prozent wieder verschlechtert, weshalb die Polizeiinspektion Hameln/Holzminden bei Verkehrsüberwachungen ein besonderes Augenmerk auf diese Verstöße hat. Denn: Der Gurt kann Leben retten.

 

 Die Pflicht zum Anlegen des Sicherheitsgurts in Pkw (damals noch ohne Bußgeld) wurde in Deutschland 1976 eingeführt und war nicht unumstritten. Es gab Bürgerinitiativen und Demos, die dagegen plädierten. Der Dreipunktgurt wurde vom schwedischen Ingenieur Nils Bohlin entwickelt und wurde serienmäßig ab 1959 in alle Volvos eingebaut. Die Unfallstatistik bewies aber recht schnell, dass der Nutzen die Nachteile des Gurtes bei weitem überwiegt. Deshalb wird seit dem 1. August 1984 ein Bußgeld in Höhe von 40 Mark (inzwischen 30 Euro) erhoben, wenn man im Auto nicht angeschnallt ist. Laut Zahlen des Bundesverkehrsministeriums werden bei Verkehrsunfällen mit Personenschäden, in denen die Fahrer angeschnallt sind, 78,8 Prozent leicht verletzt, 7,7 Prozent schwer und nur 0,9 Prozent getötet. Bei nicht angeschnallten Fahrern dagegen gehen 7,6 Prozent der Unfälle tödlich aus, 19,9 Prozent werden schwer verletzt, und nur 58,8 Prozent kommen leicht verletzt davon.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare