weather-image
×

Obdachlos zum Weihnachtsfest: Dirk Aicher schlägt sich durch

veröffentlicht am 28.11.2013 um 11:32 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (nin).Draußen ist es kalt und ungemütlich. Nicht mehr lange, dann fällt feuchtnasser Schnee. Wie gut, wer sich ins Warme flüchten kann. Dirk Aicher kann das nicht. Wie viele andere hat er keine Wohnung und auch keine Arbeit, nur eine „Penntüte“, einen Schlafsack fürs Freie – dabei ist in vier Wochen Weihnachten. Dirk Aicher ist 50 und lebt seit 30 Jahren „auf Platte“, so nennt er sein Leben auf der Straße. Kurz vor Weihnachten macht er Halt in Hameln, immer drei Tage pro Stadt und immer mit Freddy – seinem Foxterrier-Drahthaar Rüden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige