weather-image
25°
Sparkasse schränkt auch Angebot in Afferde ein

Nur noch Automaten am Mertensplatz

HAMELN-PYRMONT. Sparkassenkunden werden ab morgen, dem 1. Juli, in der Filiale am Mertensplatz keine Ansprechpartner mehr finden: Die traditionsreiche Geschäftsstelle wird fortan als Selbstbedienungsstandort betrieben. „Zuletzt hatten wir dort noch 1,5 Berater und zwei Servicekräfte“, sagt Sparkassensprecher Bernhard Kruppki, doch inzwischen werde die Filiale fast nur noch zum Geldabheben am Automaten genutzt.

veröffentlicht am 29.06.2017 um 15:57 Uhr

In der Sparkassen-Filliale am Mertensplatz gibt es nur noch Automaten. Foto: pixabay CC0
Marc Fisser

Autor

Marc Fisser Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hier sei die Frequenz aber groß, denn dieses Angebot werde unter anderem von den Besuchern der benachbarten Behörden gerne wahrgenommen. Die Filiale ist zu Fuß, per Fahrrad und Auto gut zu erreichen. Die Volksbank Hameln-Stadthagen hat hingegen ihre Geschäftsräume am Mertensplatz schon Ende 2014 aufgegeben – wie alle Kreditinstitute bemüht, in Zeiten der Niedrigzinsen die Kosten einzudämmen.

Die Komplettschließung am Mertensplatz strebt die Sparkassenführung – zumindest derzeit – nicht an. Das gilt ebenso für die Geschäftsstelle in Afferde, Hamelns größtem Ortsteil. Diese Filiale ist künftig nur noch an zwei Tagen pro Woche besetzt. Dort werde dann der Geldservice „für ältere Herrschaften“ geboten; für aufwendigere Beratungen sei aber der Weg in die Hamelner Innenstadt zumutbar, sagt Kruppki.

Die Sparkasse reagiert damit äußerst flexibel auf das Verhalten und die Wünsche ihrer Privatkunden.

Bernhard Kruppki, Sparkasse Hameln-Weserbergland

Als vor zwei Jahren der Sparkassenableger an der Klütstraße dichtgemacht werden sollte, hatte es heftige Proteste von Bewohnern des Viertels sowie aus der Lokalpolitik gegeben. Die Sparkassenchefs ließen sich davon überzeugen, zumindest die SB-Terminals stehen zu lassen. Es würden „soweit möglich, auch menschliche Belange und Interessen älterer Bürgerinnen und Bürger berücksichtigt, welche durch die rasant zunehmende Technisierung des gesamten Arbeits- und Lebensumfeldes einem hohen Veränderungsdruck ausgesetzt sind“, hieß es.

Die jetzigen Veränderungen seien mit den Bürgermeistern abgesprochen und erfolgten einvernehmlich, betont der Sparkassensprecher.

Im Kunden-Service-Center, in der Heimatsparkasse und im Internet werde die Präsenz „in erheblichem Maße“ ausgebaut. Die Sparkasse reagiere damit „äußerst flexibel auf das Verhalten und die Wünsche ihrer Privatkunden“. Mehr als jeder Zweite von ihnen mache inzwischen von der telefonischen Erreichbarkeit des Service-Centers und der Dienstleistung via Video und TextChat der internetbasierten Heimatsparkasse Gebrauch. Schnelligkeit und Bequemlichkeit seien die Vorteile. „Derzeit 240 000 Anrufe aufs Jahr gerechnet sind dafür der eindrucksvolle Beleg.“ Rund 30 Mitarbeiter garantieren montags bis freitags die ausgeweitete Erreichbarkeit zwischen 9 und 19 Uhr. Deutlich angestiegen sei die Nachfrage nach Beratungszeiten in den Abendstunden. Mit Terminvereinbarung sei das jetzt unter der Woche von zwischen 9 und 20 Uhr möglich.

Information

Service

Servicezeiten der Sparkasse Hameln-Weserbergland:

  • Hauptstelle Hameln (Am Markt 4): montags, dienstags 9 bis 17 Uhr, mittwochs 9 bis 13 Uhr, donnerstags 9 bis 18 Uhr, freitags 9 bis 14 Uhr.
  • Beratungszentren Hameln (Osterstraße), Aerzen, Bad Münder, Bodenwerder, Coppenbrügge, Emmerthal, Hessisch Oldendorf, Salzhemmendorf: montags bis freitags 9 bis 13 Uhr, montags und dienstags 14.30 bis 16 Uhr, donnerstags 14.30 bis 18 Uhr.
  • Geschäftsstellen Bakede, Hemeringen, Klein Berkel, Oldendorf, Polle Servicezeiten montags und donnerstags
  • 9 bis 13 und 14.30 bis 16 Uhr;
  • Afferde, Eimbeckhausen und Fischbeck dienstags und freitags 9 bis 13 und 14.30 bis 16 Uhr. red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare