weather-image

Schulzentrum Nord: Anfang 2016 werden Kosten für abgespeckte Version präsentiert

Nun kommen Zahlen auf den Tisch

Hameln. Zu Beginn des neuen Jahres wird es wohl endlich handfest: Dann soll geklärt sein, was zu welchem Preis als neues Schulzentrum Nord gebaut werden kann, heißt es aus dem Rathaus. Zum Jahreswechsel präsentieren die Architekten der Verwaltung ihren neuen abgespeckten Entwurf für die künftige gemeinsame Heimat von Integrierter Gesamtschule (IGS) und Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) – samt Preisangaben.

veröffentlicht am 14.12.2015 um 19:39 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:58 Uhr

270_008_7809100_hm101_Schulzentrum_Wal_1512.jpg
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt