weather-image
23°

Notorischen Schwänzern droht sogar Arrest

veröffentlicht am 18.03.2009 um 13:56 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Schulschwänzer

Hameln (CK). Fast alle Lehrer an Hamelner Schulen kennen das Problem: Ihre Schüler schwänzen. Manche mehr, manche weniger. Den Ermahnungen folgen irgendwann die Bußgelder seitens der Stadt Hameln. Werden auch die nicht bezahlt, werden keine Arbeitsstunden abgeleistet, folgt irgendwann der Arrest.

Die Arbeitsauflagen werden von der Jugendgerichtshilfe des Landkreises Hameln-Pyrmont zugewiesen und überwacht. Werden sie nicht eingehalten, droht ein Jugendarrest von etwa eine Woche pro Verfahren. Wahmes erklärt: „Meldet sich der Betroffene überhaupt nicht und zahlt auch nicht, erfolgt nach der Mahnung ein Vollstreckungsversuch.“
 In den vergangenen drei Jahren wurden folgende Bußgeldverfahren seitens der Stadt eingeleitet: 523 Anzeigen 2006, 492 Anzeigen 2007 und 539 Anzeigen 2008. Da gegen einige Schüler häufig mehrere Anzeigen erstattet worden seien, sei die Anzahl der Anzeigen allerdings nicht mit der Anzahl der „Schulversäumer“ gleichzusetzen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?