weather-image
×

Tag eins der Schulschließung - Stimmung entspannt, Aufgaben verteilt

Notbetreuung kaum gefragt

HAMELN. Die Nervosität war in vielen Familien groß: Wie soll das gehen - keine Schule, keine Kita, Großeltern sollen nicht eingespannt werden und arbeiten müssen die Eltern trotzdem? Als Antwort auf diese Frage hat das Land Niedersachsen „Notbetreuungen“ angekündigt, damit jene Eltern, die in „systemerhaltenden Berufen“ arbeiten, ihre Kinder auf jeden Falle betreuen lassen können. Wie sie genutzt wurden, haben wir uns angesehen und -gehört.

veröffentlicht am 16.03.2020 um 13:30 Uhr
aktualisiert am 16.03.2020 um 22:00 Uhr

Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt