weather-image
22°

Oldtimer-Ausstellung zieht Tausende an

Nostalgie pur: Die Show der blitzenden Karossen

Hameln (gro). Fast herrschte „Besuchergeschiebe“ auf dem Hefehof am Sonntag bei der Oldtimer-Ausstellung, die Tausende sehen wollten, und die Oldtimerbesitzer schoben „Frust“, auch noch einen Parkplatz zu finden. Sie waren mit weit über 400 Fahrzeugen aus ganz Norddeutschland angereist, um ihre blitzenden Karossen, Motorräder, Roller und Traktoren zu präsentieren.

veröffentlicht am 22.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 04:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Es gab fast kein Fahrzeug, was jemals in Serie produziert worden war, das hier nicht zu sehen war: Audi, BMW, Borgward, Buick, Chevrolet, Citroen, Corvette, Fiat, MG, Mercedes, NSU, Opel, Porsche, Rover, Suziki, Volvo, VW und, und, und… Für Pensionär Ulrich Deffke aus Celle war es klar: „Da muss ich hin!“ Er war über Jahrzehnte Autoschlosser – bei Audi, Porsche und VW. Die Schrauberleidenschaft sei nach wie vor da, denn: „Bei einem alten Auto gibt es immer etwas zu tun“, meinte Deffke. Zurzeit nennt er einen Fiat 850 Sport Spider sein Eigen, den er auch mitgebracht hatte.

Aber nicht nur die Älteren waren von der Nostalgie-Show begeistert. So sagte die 19 Jahre alte Lina Laskowski: „Ich mag alte Autos, besonders den VW-Bus Samba, den hätte ich auch ganz gerne.“ So wie ihr ging es wohl vielen Besuchern, die bei dem herrlichen Wetter eine Oldtimer-Ausstellung der Superlative genossen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?