weather-image
An der Bücherschrank-Telefonzelle wird weiterhin gearbeitet

Noch zweimal streichen

Hameln. Bis an der Marktkirche wieder in Büchern gestöbert werden kann, wird noch etwas Zeit vergehen. Denn die alte Telefonzelle, die derzeit zum Bücherschrank umgebaut werden soll, wird noch immer generalüberholt. „Die Telefonzelle braucht noch mindestens zwei rote Anstriche. Erst dann kann der Schreiner kommen“, erklärt Patrick Viktor, Diplompädagoge und Koordinator für Kinder- und Jugendarbeit in Hameln. Der Schreiner wird dann Holzstreben anpassen und einsetzen, auf denen die Bücher präsentiert später werden können. „Der Schreiner weiß Bescheid, hat alle Materialien und steht in den Startlöchern. Er kann sofort starten“, so Viktor. Zuerst müsse aber der Anstrich fertig werden.

veröffentlicht am 23.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_7835436_hm102_Dana_1902.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Da die Kinder und Jugendlichen im Regenbogen die Telefonzelle in freiwilliger Eigenarbeit gestalten, kann Viktor nicht abschätzen, wie lange die Arbeiten noch dauern werden. Wer Lust hat, kann an der Telefonzelle – die im Hof des Jugendzentrums Regenbogens steht – arbeiten. Hat keiner der Jugendlichen Lust und Zeit, bleibt die Arbeit vorerst liegen.

Auch dass ein Grauschnepper-Paar die Telefonzelle im letzten Sommer zu seinem Brutplatz auserkoren hatte, warf das Bauvorhaben weit zurück. In dieser Zeit mussten die Renovierungsarbeiten ruhen. Mit etwas Glück und gutem Wetter wird bald wieder an der Telefonzelle gearbeitet. Vorausgesetzt, das Vogelpaar kommt nicht zurück.sak



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt