weather-image
10°

Hochschule Weserbergland: Neuer Studiengang startet im September

Noch sind Plätze frei

Hameln. In diesem Jahr erweitert die Hochschule Weserbergland ihr Angebot um einen weiteren berufsbegleitenden Studiengang in Betriebswirtschaftslehre. Studienstart ist am 1. September. Damit startet der Studiengang parallel zum seit einem Jahr bestehenden berufsbegleitenden Studiengang Gesundheitsmanagement sowie zum ebenfalls noch recht jungen Master in General Management (MBA). Für alle drei Studiengänge werden Bewerbungen derzeit noch entgegengenommen.

veröffentlicht am 04.08.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7349311_hm301_HSW_Dana_0408.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Mit den berufsbegleitenden Studiengängen sprechen wir vollkommen neue Zielgruppen an, die in Zukunft immer wichtiger für die Gesellschaft werden“, so Professor Dr. Hans Ludwig Meyer, Vizepräsident für Lehre, Studium und Weiterbildung an der HSW. „Menschen, die im Beruf stehen und sich aus diesem heraus akademisch weiterbilden wollen.“

Die Studiengänge seien für Berufstätige interessant, welche in ihrer Karriere weiterkommen und sich dafür qualifizieren möchten. „Wir wenden uns an Menschen, die Studienangebote benötigen, welche sich mit Beruf und Familie vereinbaren lassen“, ergänzt Professor Dr. Volkmar Langer, Präsident an der HSW.

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre kann auch ohne Abitur belegt werden. Basis dafür ist eine abgeschlossene Ausbildung sowie eine dreijährige Berufserfahrung. Der berufsbegleitende Masterstudiengang setzt zwischen Erststudium und Studienbeginn im MBA mindestens ein Jahr Berufserfahrung voraus und richtet sich an Bachelorabsolventen diverser Disziplinen. Er bereitet auf Positionen im Management vor und zeichnet sich durch spezifische Einzelcoachings, einen integrierten USA-Aufenthalt sowie eine optimale Kombinierbarkeit von Studium und Beruf aus. Die Studierenden dieses Studiengangs kommen alle drei Wochen für je einen Freitagnachmittag und einen Samstag an die HSW. Das Masterstudium dauert insgesamt zweieinhalb Jahre und ermöglicht eine

individuelle Gestaltung durch Wahlpflichtfächer in den Bereichen Controlling, Marketing und Vertrieb, IT-Management sowie HR-Management.

Interessenten können bei der HSW einen Beratungstermin vereinbaren. Interessierte sind zudem zum nächsten Beratungsnachmittag eingeladen. Dieser findet am 7. August 2014 um 17.30 Uhr an der HSW statt.

Die Hochschule Weserbergland erweitert ihr Angebot. Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt