weather-image
×

Neues Parkleitsystem rückt in greifbare Nähe

veröffentlicht am 26.04.2012 um 16:48 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (bha). Das neue Parkleitsystem, das die Stadtwerke Hameln installieren wollen und von dem sie sich eine bessere Auslastung der Parkhäuser erhoffen, rückt näher. Derzeit befinde man sich in der Vergabephase, erklärt Helmut Feldkötter, Prokurist des Energieversorgers.  

Die Stadtwerke tragen die Kosten für das System nicht alleine: 60 Prozent übernimmt das Land Niedersachsen mit Geld aus GVFG-Mitteln (Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz). Auch der Betreiber der Stadt-Galerie, ECE, zahlt mit. Ihr Parkhaus, vor dem sich schneller Schlangen bilden als an anderen Häusern, wird in das System eingebunden. In welcher Höhe sich die Stadt-Galerie an den Kosten beteiligt, ist nicht bekannt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt