weather-image
17°
×

Neues Mitglied im HSW-Präsidium

HAMELN. Die Hochschule Weserbergland (HSW) begrüßt ein neues Mitglied im Präsidium: Zum 1. Januar dieses Jahres trat Dr. Katharina Klages das Amt als kommissarische Vizepräsidentin an. Sie folgt damit Prof. Dr. Jörg Schulte, der im Zuge der neuen Ausrichtung der Hochschule auf die digitale Transformation den Forschungsbereich „additive Fertigungsverfahren“ aufbauen wird.

veröffentlicht am 23.01.2018 um 12:17 Uhr

„Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben und die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen, den Gremien und Partnerunternehmen sowie natürlich auf den Austausch mit den Studierenden“, so Dr. Katharina Klages, die bereits seit 2014 als Dozentin für die HSW tätig ist.

Obwohl die Übernahme der Vizepräsidentschaft für Studium, Lehre und Weiterbildung zunächst kommissarisch ist, will Dr. Katharina Klages das Amt nicht nur verwalten, sondern auch gestalten. Zu ihren Aufgaben zählt besonders die Überarbeitung der Lehrpläne im dualen Studium, um noch spezifischer auf Veränderungsprozesse der digitalisierten Arbeitswelt einzugehen.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige