weather-image
16°

Ins ehemalige „Kartoffelhaus“ soll wieder Leben einziehen

Neuer Mieter für das „Bürgerhus“

HAMELN. Fünf Jahre lang stand das ehemalige „Kartoffelhaus im Bürgerhus“ an der Kupferschmiedestraße leer – dabei handelt es sich bei dem historischen Gebäude um einen wahren Touristenmagneten, die Restauration des Fachwerkhauses hatte in den 1970er Jahren 2,3 Millionen Euro gekostet. Nun soll wieder Leben einziehen.

veröffentlicht am 02.05.2018 um 15:18 Uhr
aktualisiert am 02.05.2018 um 19:50 Uhr

Fünf Jahre lang stand das „Bürgerhus“ an der Ecke Kupferschmiedestraße/Wendenstraße leer. Nun ist laut Stadt „eine Nutzung in Aussicht“. Foto: Dana
Wiebke Kanz

Autor

Wiebke  Kanz Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt