weather-image
13°
Schwarz-Grün für neue Satzung / FDP und SPD dagegen

Neue Regeln zum Schutz von Bäumen

HAMELN. Für den Schutz Hamelner Bäume gelten neue Richtlinien. Das hat in dieser Woche der Rat mit den Stimmen der schwarz-grünen Mehrheit und der Linken beschlossen.

veröffentlicht am 17.06.2016 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:50 Uhr

270_0900_2506_hm105_Baum_Dana_2104.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die neue städtische Baumschutzsatzung stellt nun alle Bäume mit einer Stammdicke von mindestens 80 Zentimetern in der Kernstadt unter Schutz, in den Ortsteilen nur ausgewählte Bäume. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans Wilhelm Güsgen sprach deshalb von einer Ungleichbehandlung und sah zudem die Rechte der Grundstückseigentümer beschnitten. Auch die SPD lehnte die neue Satzung ab. fh



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt