weather-image
27°
×

Fast jede zweite Stellenanzeige gibt es online – das größte landesweite Portal stellt sich vor

Neue Jobbörse für Niedersachsen und das Weserbergland

HAMELN / BODENWERDER / BAD PYRMONT. Unternehmen suchen neue Mitarbeiter – Menschen suchen Herausforderungen in neuen Jobs. Der ideale Platz, beide Seiten zusammenzubringen, sind Online-Jobbörsen. Am besten in Kombination mit einer klassischen Print-Anzeige. Am 1. Oktober startet im Weserbergland die Online-Plattform jobsfuerniedersachsen.de – und die Dewezet und die Pyrmonter Nachrichten sind mittendrin.

veröffentlicht am 29.09.2020 um 14:00 Uhr
aktualisiert am 29.09.2020 um 19:30 Uhr

Thomas Thimm

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Online oder offline? Jobbörse oder Arbeitsagentur? Der erste Schritt einer Bewerbung ist es, das passende Job-Angebot zu finden. Wo Unternehmen am häufigsten ausschreiben, zeigt eine neue Analyse: Stellenanzeigen schalten Unternehmen am häufigsten auf Online-Jobbörsen. Das zeigt eine Auswertung des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister von rund 1,3 Millionen Stellenanzeigen aus dem Juli 2020. Nahezu jede zweite Ausschreibung (47 Prozent) platzierten die Unternehmen in einem digitalen Jobportal. Erst danach rangieren die Bundesagentur für Arbeit (33 Prozent), Firmenwebseiten (15 Prozent) sowie Anzeigen in Business-Netzwerken (2 Prozent). Auch die Stellenanzeigen in reinen Printmedien leiden seit Beginn der Online-Jobbörsen.

Deshalb gilt eine Kombination von Online- und Print-Stellenanzeigen für Unternehmen als die modernste Variante mit der besten Reichweite – in dieser Kombi erreichen Chefs und Personaler die modernen und die klassischen Jobsucher. Dewezet und Pyrmonter Nachrichten starten am Donnerstag mit der Online-Jobbörse „Jobs für Niedersachsen“ durch: In Kooperation mit vielen anderen Zeitungen wie der Schaumburger Zeitung (Rinteln), der Neuen Deister-Zeitung (Springe), dem Täglichen Anzeiger (Holzminden), der Alfelder Zeitung, aber auch der Hannoverschen Allgemeine/Neue Presse wird eines der ganz großen Stellenmarkt-Portale geschaffen.

Die Seite jobsfuerniedersachsen.de ist seit einem halben Jahr online – aktuell sind bereits 20 000 Stellenangebote online verfügbar, pro Monat hat die Seite 600 000 Aufrufe. Besonderer Vorteil für Unternehmen: Dewezet und Pyrmonter Nachrichten wickeln das Komplettpaket ab, erstellen das Online-Stellenangebot – wenn gewünscht als Kombination mit einer Printveröffentlichung – sowie ein Firmenprofil bis hin zur Videopräsentation. So haben Unternehmen die Möglichkeit, sich über die reine Mitarbeitersuche hinaus als Arbeitgeber darzustellen und zu profilieren – was in der heutigen Zeit des Arbeitsmarktes als Bewerbermarkt nur von Vorteil sein kann. Zudem werden die Jobangebote bei Google for Jobs zu sehen sein.

Kontakt für Unternehmen:

Online:jobsfuerniedersachsen.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige