weather-image
19°

Verwandter kommt als Spender in Frage / DKMS ließ Typisierungsaktion „für Annika und andere“ laufen

Neue Chance auf Leben für Annika

Hameln-Pyrmont. Das Bangen hat ein Ende: Es gibt einen Stammzell-Spender für Annika. Seit mehreren Monaten beschäftigt das Schicksal der 20-Jährigen aus Hameln-Pyrmont, die an Leukämie erkrankt ist, viele Bürger aus dem Landkreis. Um einen passenden Stammzell-Spender für die junge Frau zu finden, ließen sich über 2000 Menschen typisieren, spendeten Geld, um die Aktion zu finanzieren und organisierten Benefizveranstaltungen. Jetzt steht ein Spender fest. Es ist ein naher Verwandter.

veröffentlicht am 06.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_6393914_ki_blut.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt