weather-image
16°

Zeitungsausträger verhindert Schlimmeres

Nächtliches Feuer im alten Hallenbad

Hameln (ube). Ein Zeitungsausträger (41) hat gestern in den frühen Morgenstunden an der Hamelner Hafenstraße ein Feuer entdeckt und um 5.15 Uhr Alarm geschlagen. Qualm füllte zu diesem Zeitpunkt den Vorraum und die Veranstaltungshalle im ehemaligen Hallenbad. Ausgerüstet mit Atemschutz, erkundete ein Feuerwehr-Trupp die Lage. Im Vorraum entdeckten die Männer brennende Putzlappen und Pappe. Der Brand konnte rasch mit Wasser gelöscht werden. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die giftigen Rauchgase nach draußen geblasen.

veröffentlicht am 15.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 23:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Polizei fand heraus: Am Vortag hatte ein Angestellter den Parkettboden mit einem Pflegeöl gereinigt. Der Mann habe offenbar die Hinweise auf den Kanistern nicht beachtet. Dort werde vor der Gefahr einer Selbstentzündung gewarnt und empfohlen, gebrauchte Putzlappen brandsicher zu entsorgen, sagte Kriminalhauptkommissar Heinz Mikus.

Die für den 19. Dezember geplante Christmas-Party findet nach Angaben von Veranstalter Rainer Timpe statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt