weather-image
10°
×

Nächtliche Brandstiftung - Wohnhäuser geräumt

veröffentlicht am 13.08.2010 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Ein Brandstifter hat am Freitag, dem 13. ein Feuer in einem Wohnblock an der Straße „Kuckuck“ gelegt. Der Brand wurde am frühen Morgen um 2.37 Uhr von einem Mann, der sich auf dem Nachhauseweg befand, entdeckt. Zu diesem Zeitpunkt wütete das Feuer in der ersten Etage, schlugen Flammen aus einem Fenster. An der Brandausbruchstelle war es laut Feuerwehr 1000 Grad heiß. Polizisten räumten zwei benachbarte Häuser, evakuierten neun Menschen. Die Lösch- und Aufräumungsarbeiten zogen sich bis nach 6 Uhr hin. Die Ermittlungen in diesem Fall hat das für Mord, Totschlag und Brandsachen zuständige 1. Fachkommissariat übernommen. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt