weather-image

Abriss der Sporthalle Nord in vollem Gange / In zwei Wochen sollen Arbeiten beendet sein

Nackter Beton statt schwingender Hallenboden

Hameln. Riesige Löcher klaffen in den Außenwänden der Sporthalle Nord, und auch der Blick ins Innere verrät: Hier passiert einiges. Vom einstigen Hallenraum, den zahlreiche Schüler wie Vereine jahrelang als Trainingsfläche nutzten, ist nur noch wenig übrig: Kletterwände, eine verstaubte Anzeigentafel und ein Teil der ehemaligen Zuschauertribühne sind alles, was noch an die ehemalige Sportstätte erinnert. Anstatt des schwingenden Hallenbodens ziert nun nur noch nackter Beton die einstige Trainingsfläche. Der Abriss der Halle Nord ist in vollem Gange.

veröffentlicht am 23.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 08:21 Uhr

270_008_5916373_hm304_2310.jpg

Autor:

Jennifer Bremer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt