weather-image
23°

Neun Hamelner bei Feier in Hannover

Nachwuchs für die Arbeitsagenturen

Hameln (red). Neun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen der Hamelner Agentur für Arbeit haben auf einer feierlichen Freisprechungsfeier in Hannover ihre Zeugnisse in Empfang genommen.

veröffentlicht am 27.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_5674018_hm401_2707.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aus ganz Niedersachsen und Bremen kamen junge Nachwuchs-Fachkräfte der Agenturen für Arbeit zu der Freisprechungsfeier. Die Gruppe der Hamelner Auszubildenden war außergewöhnlich groß, weil im Jahr der Einstellung mehr Jugendliche in der Region auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle gewesen waren. Eine Auszubildende schloss die Ausbildung sogar nach einer eingeschobenen Elternpause erfolgreich ab. Für die Arbeitsagentur ein „Signal dafür, dass auch Familie und Ausbildung vereinbar sind“.

Klaus Stietenroth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Niedersachsen, Bremen und Ursula Rose, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, lobten die jungen Fachangestellten: „Sie können stolz und zufrieden sein, denn

Sie haben bewiesen, dass Sie in der Lage sind, gute Arbeit zu leisten.“ Dennoch hätten sie nicht ausgelernt, das Abschlusszeugnis sei „die Eintrittskarte für eine berufliche Tätigkeit“.

Sechs der ehemaligen Auszubildenden werden das Service-Center der Agentur für Arbeit in Hameln verstärken, die anderen drei Absolventen wechseln ihren Arbeitsort zum Jobcenter der Region Hannover. Neben der Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen bietet die Bundesagentur für Arbeit weitere zwei Studiengänge an der BA-eigenen Hochschule an, „Arbeitsmarktmanagement“ und „Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement“. Studienabsolventen anderer Universitäten können sich als Trainee für eine Laufbahn als Führungskraft bewerben. Informationen bei Olga Stricker unter 05151/909 406 sowie im Internet unter www.arbeitsagentur.de

Die Hamelner Agentur-Chefin Ursula Rose (li.) mit acht der neun heimischen Auszubildenden in Hannover.

Foto: pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?