weather-image
×

Nachrichten frei erfunden

Die Nachricht, die am Mittwoch im Internet veröffentlicht wurde, sah auf den ersten Blick seriös aus. Der Seitenaufbau ähnelte der einer Nachrichtenagentur, die Polizei Hameln wurde als Quelle genannt und darin ein Kapitalverbrechen geschildert. „Ein Grusel-Clown hat in Emmerthal eine junge Frau bedroht und ist ...

veröffentlicht am 26.10.2016 um 16:27 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:35 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige