weather-image

Leichnam wird Montag obduziert

Nach tödlichen Messerstichen: Tatverdächtiger in U-Haft

ROHRSEN. Einen Tag, nachdem am Kuckuck in Rohrsen ein 55-jähriger Hamelner bei einem Streit ums Leben kam, hat ein Richter am Amtsgericht Hameln für den Tatverdächtigen Untersuchungshaft angeordnet. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Der 59 Jahre alte Mann soll am Freitagnachmittag auf einer Rasenfläche vor einem Mehrfamilienhaus mehrfach auf seinen Kontrahenten eingestochen haben. Das Opfer erlag noch am Tatort den ihm zugefügten schweren Verletzungen.

veröffentlicht am 05.05.2019 um 13:59 Uhr
aktualisiert am 29.10.2019 um 13:50 Uhr

Kriminaltechniker auf dem Weg zum Tatort. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt