weather-image

Polizei entdeckt Drogen bei Routine-Einsätzen / Mann soll mit Cannabis gehandelt haben

Nach Rauch geschaut – Rauschgift gefunden

Hameln. Zuerst schien alles auf einen Routineeinsatz hinzudeuten. Ein Rauchmelder piept, Einsatzkräfte rücken an und erkunden die Lage: Brennt etwas oder ist es ein Fehlalarm? Während eines derartigen Einsatzes in der Hamelner Nordstadt hat die Polizei durch Zufall in einer Nachbarwohnung einem mutmaßlichen Drogenhändler das Handwerk legen können. Die Beamten entdeckten Betäubungsmittel und diverse Utensilien, um Drogen portionieren zu können. Die Polizei vermutet, dass ein 34 Jahre alter Mann mit größeren Mengen Marihuana gehandelt haben könnte.

veröffentlicht am 07.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:49 Uhr

270_008_7484364_hm301_0710.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt