weather-image
11°

Fahrzeughalter hilft bei Aufklärung

Nach Kollision mit Baum – Traktorfahrer stellt sich

Hilligsfeld. Der Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine, der nach einem Unfall weitergefahren war, hat sich zu erkennen gegeben. Der Mann war in Hilligsfeld mit dem Gefährt gegen einen Baum gefahren und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Durch einen Bericht der Dewezet hatten sich mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet. Darunter war auch der Halter des gesuchten Gespanns.

veröffentlicht am 11.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Mann hatte seine bei der Maisernte eingesetzten Fahrer zu dem Vorfall befragt. Ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Holzminden gab sich als Fahrer zu erkennen. Der Traktorfahrer gab an, dass er sich später um die Schadensregulierung kümmern wollte. Zur Unfallzeit soll in den Häusern kein Licht gebrannt haben, sodass er davon ausging, mögliche Geschädigte würden noch schlafen.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt