weather-image

Hameln bleibt Musicalstadt: „Friedrich – Mythos und Tragödie“ lockt im August 2014 mit Preußen-Glanz

Nach der Päpstin ein König

Hameln. Volkstümlich ist er seit jeher – der „Alte Fritz“. Der auch „der Große“ genannt wird, wenn es um seine Verdienste geht. Friedrich II. von Preußen ist eine schillernde Figur. „Und eine herausragende historische Persönlichkeit“, sagt Harald Wanger, Chef der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT): „Wäre er nicht als Sohn des Soldatenkönigs geboren, wer weiß, welchen Weg dieser musisch begabte Mensch sonst gegangen wäre… .“ Der führt ihn im kommenden Jahr an die Weser. Hameln bleibt sich treu und wird nach dem triumphalen Erfolg mit der „Päpstin“ auch 2014 zur Bühne für ein deutsches Top-Musical: „Friedrich – Mythos und Tragödie.“

veröffentlicht am 14.11.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_6732369_hm1011511Friedrich.jpg

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt