weather-image

Nach dem Rohrbruch: Anwohner bis in den Abend ohne Wasser

veröffentlicht am 13.08.2012 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Die Reparaturen sollen am Dienstag endgültig abgeschlossen werde

Klein Berkel (tis). Noch bis in den späten Montag saßen viele Anwohner „An der Bünte“ ohne Wasser dar. Denn die Reparatur an der Trinkwasserleitung, die am Sonntagmorgen gebrochen war, gestaltete sich schwieriger als gedacht.

Notdürftig konnte die Bruchstelle behoben werden. Auch die Straße ist weiter gesperrt, da es deutliche Unterspülungen gegeben hat und sie zunächst neu gepflastert werden muss, bevor sie wieder befahrbar ist.

Eigentlich, so hatte es der Vorsitzende des Wasserbeschaffungsverbandes Klein Berkel - Ohr, Elmar Günzel, am Sonntag mitgeteilt, sollte das Leck innerhalb eines Tages geflickt sein. Doch die kaputte Leitung liegt tiefer als vermutet. „Normalerweise befinden solche Leitung in etwa einen Meter Tiefe. Die kaputte Leitung liegt aber deutlich tiefer“, erklärt Elmar Günzel.

Die Reparaturen sollen am Dienstag endgültig abgeschlossen werde
  • Die Reparaturen sollen am Dienstag endgültig abgeschlossen werden. Vorausgesetzt, alle nötigen Ersatzteile können auch beschafft werden. Foto: tis

Wann der Schaden gänzlich behoben sein soll und ob die Straße komplett saniert werden muss, erfahren Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt