weather-image
12°
Kanalarbeiten an der Fischbecker Landstraße beginnen – Staus inklusive

Nach dem Maulwurfsprinzip

Hameln. Es geht weiter: Auch in diesem Sommer wird an der Fischbecker Landstraße gebaut. „Kanalsanierung Teil drei“ steht auf dem Arbeitszettel der Abwasserbetriebe Weserbergland. Da die Arbeiten „nach dem Maulwurfsprinzip“ ausgeführt würden, sollen sich die Behinderungen für den Autoverkehr in Grenzen halten, teilt die Stadt mit. Geben wird es sie dennoch.

veröffentlicht am 10.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7741283_hm107_Dana_1007.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Kunststoffschläuche, sogenannte Inliner, werden unterirdisch eingezogen, während oben der Verkehr weiter fließen soll – zumindest in Richtung Innenstadt. So weit ist es aber noch nicht. Derzeit laufen vorbereitende Arbeiten. Die beauftragte Baufirma gräbt Gruben, um von dort unter der Erde weiterarbeiten zu können. Das heißt für die Autofahrer: Die Fahrbahn ist auf Höhe Ziesenisstraße eingeengt. Auf den Nebenstraßen Fontanestraße und Langes Kreuz ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Über diese Straßen muss das Abwasser während der Bauphase über provisorische oberirdische Leitungen gelenkt werden. Eine Rohrbrücke überspannt bereits die Fischbecker Landstraße.

Richtig eng wird es dann in den Sommerferien: Ab 23. Juli muss die Fischbecker Landstraße stadtauswärts zwischen Forster Weg und Fontanestraße gesperrt werden. Dann beginnt die heiße Phase der Arbeiten, Spezialfahrzeuge benötigen eine der beiden Fahrspuren, um Inliner einzubauen. Die Ausweichroute Richtung Minden führt über Süntelstraße, Wilhelm-Busch-Straße, Schillerstraße, Reimerdeskamp und Reherweg. Autofahrer mit Ziel Innenstadt oder Bad Pyrmont/Bodenwerder können die B 83 uneingeschränkt nutzen.

„Wir haben uns bewusst dafür entschieden, die Arbeiten in den Sommerferien auszuführen, wenn sich viele Menschen im Urlaub befinden“, heißt es bei den Abwasserbetrieben Weserbergland. Die halbseitige Sperrung der Fischbecker Landstraße ist bis Anfang September geplant.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt