weather-image
10°

Fast wie ein großes Familientreffen: The Jinxs spielen im Regenbogen

Nach 30 Jahren noch auf Händen getragen

HAMELN. Torsten Schacht braucht keine Angst zu haben, vor dem Sprung von der Bühne. Der Sänger der Gruppe Jinxs wird von treuen Fans aufgefangen und auf Händen getragen. Fast 100 Fans aller Altersklassen sind zum 30-jährigen Bühnenjubiläum der Band ins Jugendzentrum Regenbogen gekommen.

veröffentlicht am 10.03.2019 um 16:08 Uhr
aktualisiert am 10.03.2019 um 18:40 Uhr

Von treuen Fans aufgefangen und auf Händen getragen: Torsten Schacht, der Sänger der Band Jinxs. Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum der Band kamen fast 100 Fans in den regenbogen. foto: kke

Autor:

Karin Kellerer
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Verhältnis von Band und Publikum ist familiär.

„Ich habe leider nur seinen Fuß erwischt“, sagt Kerstin aus Hameln. Die gebürtige Hannoveranerin kennt die Band 1997 und war bei allen Konzerten „an den kuriosesten Orten in Hannover“ dabei. Seitdem kann sie alle Lieder mitsingen.

Klaus Steffens (Gitarre), Torsten Schacht (Gesang), Thoms Harms (Schlagzeug), Sebastian Bartels (Bass, Gesang) und Inga Schacht (Keyboard, Gesang) ziehen die Fans von Anfang an in ihren Bann. Torsten hat seine Fans im Griff – vor allem die weiblichen. Die Fans sind im Jinxs-Fieber.

Ein Konzert in Hameln ist Sänger Torsten besonders in Erinnerung geblieben: Es war ein Auftritt vor dem Hochzeitshaus in Hameln am 30. Juni 2006, Deutschland gegen Argentinien, Fußballweltmeisterschaft. „Das Ereignis werde ich nicht so schnell vergessen. Am Anfang waren 3000 Zuschauer auf dem Platz, am Ende nur noch 600. Ich fragte, was geschehen sei“, so Schacht. Antwort: „Autokorso durch die Innenstadt, Deutschland hat mit 4:2 gewonnen. Das ist hier in Hameln immer so.“

Annika Freise (39), Melanie Buchholz (40), Enikö Belenyi (39)gefällt das Konzert „supergut“. Annika: „Seit heute Abend bin ich absoluter Fan“. Die Freundinnen sind fasziniert von der Musik, von der hippen Show, von der Vitalität der Band. Melanie Buchholz begleitet die Band schon seit 24 Jahren. „Ich war mit 16 Jahren in dem ersten Konzert“ und verfolge seitdem die Band. „Der Sprung in das Publikum ist sein Markenzeichen. Corinna (35) aus Hameln hat die Band auf dem Stadtfest in Hannover vor vielen Jahren zum ersten Mal gehört. „Ich habe mir sofort ihre CD gekauft.“ Auf die Frage, was sie von dem Abend erwartet sagt sie: „Das auch die älter geworden sind, wie wir alle.“

Neben The Jinxs spielen an diesem Abend auch die Vorgruppe Soul Crying Out aus Lemgo und die Geigerin Silke Heuermann. Soul Crying Out stimmen mal rockige, mal ruhige Songs an. Sie drehen sich um den steinigen Weg des Lebens oder warnen vor Teufelchen. Silke Heuermanns Geige verleiht dem Konzert einen romantischen Touch.

Am Ende des Abends sind nicht nur die Fans glücklich, sondern auch die Band und Promoterin Simone Weber. Die 35-Jährige verfolgt seit 14 Jahren die Geschichte der Band. „Ich habe sie gesehen, gehört und geliebt“, schwärmt Weber. Jetzt betreut sie das 30-jährige Jubiläumsjahr. „Es sind noch Karten für das große Geburtstagskonzert am 22. März im Capitol in Hannover zu haben“, so Weber.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt