weather-image
×

2. Hamelner Bierfest präsentiert 150 Sorten aus 15 Ländern

Na, denn mal Prost!

veröffentlicht am 08.07.2016 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

In Pagodenzelten präsentieren Gastronomen, Brauereien ihre Bierspezialitäten. „Wir freuen uns, dass das Hamelner Bierfest wieder vor der Tür steht, so feiern wir nun schon zum zweiten Mal in dieser schönen Stadt“, freut sich Michael Solms, Organisator des Festes. Solms, der drei Bierspezialitätenkneipen betreibt und regelmäßig Biere aus dem europäischen Ausland importiert, ist überwältigt von der Resonanz, die er bisher auf das Bierfest Hameln bekommen hat.

„Vor ein paar Tagen haben wir die 3000-Abonnenten-Marke auf Facebook knacken können. Dies ist immer ein guter Indikator“, freut er sich.

Bei der zweiten Ausgabe des Hamelner Bierfestes wird es viele Craft-Bier-Zelte geben, in denen sich Mikrobrauereien mit ihren Spezialitäten präsentieren. Oft sind die Brauer mit vor Ort und können sich mit Besuchern direkt über ihre Biere austauschen und stehen für allerlei Fragen zur Verfügung. Alte Braustile neu interpretiert So wird es einen Stand mit den Spezialitäten der Freigeist Bierkultur aus Aachen geben. Inhaber Sebastian Sauer hat eine Leidenschaft für alte, vergessene deutsche Bierstile, die er mit sehr viel Können nach eigener Interpretation braut. Sein Erfolg gibt ihm Recht, denn er kann sich mittlerweile vor Anfragen nach seinem Bier aus den USA und dem europäischen Ausland nicht mehr retten. Beim Fest wird er Spezialitäten wie Lichtenhainer oder Gosen mitbringen. Oder die Biere der Brauerei De Molen aus den Niederlanden, das Hel & Verdoemnis Bruichladdich oder das Bommen & Granaten, beide über Monate im Fass gereift, bringen sie ein außerordentliches Holzfassaroma mit. In diesem Jahr außerdem erstmals dabei, die Biere der amerikanischen Craftbrauerei „Stone“, die seit Anfang dieses Jahres in Berlin brauen und damit die erste US-amerikanische Craftbrauerei mit Standort in Europa sind.

Beim Fest werden dann sechs Spezialitäten vom Fass mit vielversprechenden Namen wie „Arrogant Bastard“ oder „Ruination Double IPA“ ausgeschenkt.

Das Bühnenprogramm bestreiten Live-Bands – unter anderem treten Grütter & Grant, Rockkantine, Get Set und das Under Prescher Acoustic-Duo auf.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt