weather-image
23°

Mystische Bilder zum Rattenfänger-Jubiläum

veröffentlicht am 01.03.2009 um 13:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

270_008_4068811_hm102_0203.jpg

Hameln (kar). Das Rattenfänger-Jubiläum hat Wilfried Hildebrandt inspiriert: Finster, mystisch und geheimnisvoll sind seine Fotografien und Montagen, die er in der Ausstellung „Unheimlich – Gewöhnlich“ ab Montag, 2. März im Info-Center an der Deisterallee zeigt.

Es sind Bilder, die von dunklem Licht und hellen Schatten erzählen, von magischen Momenten in überirdisch anmutender Kulisse. Vertrautes entwickelt ein bizarres Eigenleben. Hildebrandts Werke laden zu einer Reise in düstere Gefilde ein, beflügeln die Fantasie. Da wabern milchige Nebelschwaden durch Flusslandschaften, türmen sich Wolken zu dramatischen Gebilden, tauchen düstere Farben eine Sommerwiese ins Dämmerlicht. „Es sind eigentlich alles ganz gewöhnliche Motive aus Hameln und dem Weserbergland“, sagt Hildebrandt und erklärt: „Ich habe sie lediglich durch gezielte Bildbearbeitung oder veränderte Belichtung mystisch verfremdet.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?