weather-image
19°
×

Jetzt stehen beide vor Gericht

Mutter fährt Sohn zu Drogeneinkäufen

veröffentlicht am 11.12.2014 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Ob Michael B. einen Führerschein hat, ist derzeit nicht bekannt. Zum Einkauf von Drogen soll sich der 40-jährige Hamelner aber mehrfach von seiner Mutter Gabriele B. (65) mit einem unauffälligen Ford Fiesta nach Hannover-Vahrenheide fahren lassen haben. Das jedenfalls wirft die Staatsanwaltschaft Hannover dem Mann vor. Die Frau Mama soll genau gewusst haben, was sich der Filius besorgen wollte. Deshalb muss auch sie sich vor Gericht verantworten - wegen Beihilfe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige