weather-image
×

Mal gefühlvoll, mal rockig: Kristin-Shey-Trio

Musik mit Herz und Seele

veröffentlicht am 17.07.2016 um 18:08 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

Autor:

Inspiriert wird sie dabei von John Mayer. Dabei bedient sie sich verschiedener Musikstile wie Rock, Soul, Blues oder Funk. Ihre musikalische Reise hat sie nach Hameln geführt. Ihr Konzept geht auf. Die Lieder sind authentisch und so groovig, dass die Leute im Publikum mitwippen oder rhythmisch mit dem Kopf nicken.

„Musik ist Lebendigkeit in ihrer reinsten Form. Darum liebe ich sie. Der Grund, auf die Bühne oder ins Studio zu gehen, ist das Bedürfnis, dieses Gefühl zu teilen“, sagt die 1985 geborene Sängerin, Songwriterin und Gitarristin, die seit ihrer Schulzeit in Bielefeld lebt. Shey war zunächst als Solokünstlerin und Straßenmusikerin im In- und Ausland unterwegs. Dort gewann die junge Frau mit ihrem eigenständigen Stil aus Songwriting, Gesang und Performance zahlreiche Nachwuchspreise, bevor sie das Kristin- Shey-Trio gründete. Mit Elmar Lappe am Schlagzeug und Max Preiß am Bass hat sie sich zwei talentierte Musiker ins Boot geholt. Zusammen sprühen sie vor Energie.

In einem Potpourri aus Musikstilen wechseln schnelle, rockige Stücke mit langsamen und gefühlvollen Songs. Neben Pop, Funk, Rock und Blues sind deutlich auch Country- und Reggae-Einflüsse herauszuhören. Max Preiß gibt beim Backroundgesang alles. Kristin Sheys Frontstimme ist tiefgehend, kraftvoll und sehr facettenreich. Sie lässt eine Flexibilität zu, die sie besonders macht. Die Band macht mit Herz und Seele Musik, das spürt das Publikum sofort. Die Songs zum Mitfühlen sind aus dem Leben gegriffen, sie handeln von Liebe, Beziehungen, Alltagsproblemen und Zukunftsgestaltung. Beim Song „Do something“ beispielsweise geht es um Momente im Leben, in denen man merkt, dass man etwas Sinnvolles tun möchte und dafür selbst verantwortlich ist. Der Song „Green trees“ hingegen handelt von Beziehungen und davon, nicht darauf zu hören, was andere Leute reden. Die Band beweist an diesem Abend, dass sie zart und gefühlvoll, aber auch rockig und groovig spielen kann. Ihr Rhythmusgefühl und die Dynamik ihrer Performances begeistert das Hamelner Publikum. Es applaudiert, stößt Begeisterungsrufe aus und vor allem: Es tanzt und bewegt sich mit. Aufgrund der verschiedenen Musikstile ist für jeden Geschmack etwas dabei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt