weather-image
13°
×

Wechsel zum Bomann-Museum in Celle

Museumsleiter Daberkow verabschiedet

HAMELN. Stefan Daberkow tritt die Leitung des Hamelner Museums ab. Am gestrigen Montag wurde er offiziell verabschiedet. Seine Nachfolgerin wird die bisher stellvertretende Leiterin Claudia Höflich.

veröffentlicht am 17.08.2021 um 10:00 Uhr
aktualisiert am 17.08.2021 um 11:10 Uhr

Hamelns Museumsleiter Stefan Daberkow gibt seinen Posten auf und wechselt zum Bomann-Museum in Celle. Am gestrigen Montag wurde er verabschiedet. Der ehemalige Vorstandsassistent des Hygiene-Museums in Dresden hatte die Museumsleitung als damals 33-Jähriger im Jahr 2013 übernommen. Seine Entscheidung sei keine gegen Hameln, sondern eine Entscheidung für Celle, sagt Daberkow. „Wir lassen ihn ungern ziehen, da er ein Gewinn für das Museum war“, lässt Oberbürgermeister Claudio Griese verlauten. Daberkow wolle seinen Horizont erweitern und suche daher eine neue Herausforderung. Das Team werde ihm zwar sehr fehlen, doch er sei gespannt auf das, was kommt. Auch Klaus Arnold, Vorsitzender des Museumsvereins Hameln, spricht von einem Verlust. Doch er könne verstehen, dass „man sich in diesem Alter noch einmal verändern will“. „Ich gebe das Museum in gute Hände“, sagt Daberkow.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige