weather-image
17°

Münsterbrücke ab Dienstagmorgen frei - zwei weitere Sperrungen folgen

veröffentlicht am 05.03.2012 um 14:43 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Ab Dienstag 5 Uhr kann der Verkehr wieder rollen. Foto: Dana

Hameln (red). Die Münsterbrücke ist ab Dienstagfrüh 5 Uhr für den Verkehr wieder frei. Bis dahin sollen alle Arbeiten planmäßig abgeschlossen sein, teilt Markus Brockmann, Leiter der Straßenbaubehörde in Hameln mit.

Erst Ende April wird die Brücke erneut gesperrt – diesmal für eine Woche. Dann werden mit Autokränen tonnenschwere Betonfertigelemente in Position gebracht. Eine weitere, allerdings relativ kurze Sperrung, ist nach Angaben des Leiters der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau, für Ende Juni geplant. An einem Wochenende werden Betonmischer und Pumpen anrücken. Dann soll die Fahrbahntafel, auf die später die Asphaltdecke aufgebracht wird. Brockmann rechnet damit, dass die Weserbrücke Ende Oktober für den Verkehr freigegeben wird. Behinderungen des Weihnachtsgeschäfts würde es dann nicht geben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare