weather-image
16°

46-Jähriger stürzt nach Zusammenprall mit Fußgängerin vom Rad

Mountainbike-Fahrer schwer verletzt

Hameln. Ein 46 Jahre alter Mountainbike-Fahrer hat sich am Mittwochmorgen bei einem Sturz vom Fahrrad schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann einer Fußgängerin ausweichen müssen. Nach bisheriger Darstellung befuhr der Fahrradfahrer den Radweg entlang der Mühlenstraße in Richtung Hafenstraße. In Höhe der Handelslehranstalt kreuzte eine Fußgängerin (26) aus Hessisch Oldendorf den Radweg. Sie soll erstarrt sein, als der Hamelner versuchte, durch Klingeln auf sich aufmerksam zu machen. Um nicht mit der Frau zusammenzuprallen, bremste der 46-Jährige stark ab und stürzte. Der Mountainbiker erlitt diverse Verletzungen, unter anderem auch am Kopf. „In diesem Zusammenhang tragen wir allen Radfahrern dringendst das Tragen eines Fahrradhelms an. Bei einem Sturz kann er den Träger vor lebensbedrohlichen oder sogar tödlichen Schädelverletzungen bewahren“, sagt Oberkommissar Jens Petersen.ube

veröffentlicht am 13.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt