weather-image
×

Motorbootfahrer an der Tünderschen Warte bekommen Clubhaus

veröffentlicht am 01.10.2013 um 15:20 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (CK). Der Motorboot-Club (MCH) Hameln nimmt Kurs auf die Zukunft: Am 11. Oktober soll der erste Spatenstich erfolgen für ein eigenes Domizil am Sportboothafen gegenüber der Tünderschen Warte, damit sich der Verein endlich weiterentwickeln kann. Es ersetzt das bisherige Geräte- und Sanitärgebäude aus dem Jahre 1987, das den Ansprüchen der Freizeitskipper bei Weitem nicht mehr genügt. Vorstandsmitglied Friedrich Strüber: „Das ist ein ,Klomiko’ – ein Klo mit Kochnische und nicht mehr zeitgemäß.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt