weather-image
17°

50er Jahre – am besten ausgestellt

Modische Zeitreise – die Kleider für die Sport-Gala

HAMELN. Die Sport-Gala steht ganz im Zeichen der fabelhaften 50er Jahre. Am Samstag, 10. Februar 2018, gehen die Gäste in der Rattenfänger-Halle auf eine Zeitreise – am besten in passender Kleidung.

veröffentlicht am 08.12.2017 um 16:20 Uhr

Palais Blanc präsentiert sowohl lange …Foto: KK
Karen Klages

Autor

Karen Klages Reporterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Petticoat lautet das Stichwort, „doch der ist nicht jedermanns Geschmack“, weiß Ute Hapke, Inhaberin von Studio Fee. Die 50er stünden nicht nur für Rockabilly, sondern vor allem auch für Raffinesse: „Die Frauen trugen super raffinierte Abendkleider, in denen sie abends ausgingen“, so Hapke.

Doch es muss eben nicht lang sein: „Mit der kurzen Rockvariante kommt man modisch in die richtige Richtung“, so Hapke, die leicht ausgestellte Röcke mit Oberteilen (entweder als Kleid oder als Zweiteiler) empfiehlt. Lange Eleganz oder kurzer Chic – beides geht und wenn es denn leicht ausgestellt ist, treffe man das Motto, meint Sandra Sword von Palais Blanc. „Klassisch kombiniert mit Perlenkette und spitzen Pumps mit Pfennigabsätzen – dann ist man stilecht gekleidet“, erklärt die Modeberaterin.

Farblich gibt es keine Grenzen („die 50er sind völlig bunt“, sagt Ute Hapke), auch mit Satinrock und bestickten Oberteilen treffe man den Stil der 50er Jahre, wie Sandra Sword erklärt. Für Anett Dreisvogt aus Hameln ist der Stil der 50er das, was man daraus macht: Sie mag es eher spießiger und bürgerlicher, trägt hochgeschlossene Bluse und leicht ausgestellten Rock gerne bei Veranstaltungen. Bei den Männern gilt: Mit dem klassischen Anzug machen sie nie etwas verkehrt. Wer wie Andreas Lange gerne authentisch in den 50ern unterwegs ist, trägt den Rockabilly-Stil.

7 Bilder
… als auch kurze Kleider. Foto: KK

Die Sport-Gala beginnt am Samstag, 10. Februar, um 20 Uhr. Dewezet und Sparkasse Hameln-Weserbergland laden zum 14. Mal in die dem Motto entsprechend dekorierte Rattenfänger-Halle ein. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Ticket-Shop der Dewezet an der Osterstraße 15-19 Uhr. Sowohl ganze Tische, Einzelsitzplätze am Tisch oder auf der Tribüne als auch Mitternachtskarten sind noch verfügbar.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?