weather-image

Morgen ist wieder ein Team aus Ärzten und anderen freiwilligen Helfern vor Ort

Mobile Sprechstunde am Kuckuck

Hameln. Zum vierten Mal in diesem Jahr wird ein Team aus Ärzten, Krankenschwestern, Rettungsassistenten und weiteren Helfern freiwillig morgen eine mehrstündige Extra-Schicht am Hamelner Problemviertel Kuckuck einlegen, um die Zuwanderer dort medizinisch zu versorgen. Der Einsatz ab 18.30 Uhr im „Kuckucksnest“, an der Straße Kuckuck, erfolgt in Abstimmung mit der Stadt Hameln und dem Landkreis Hameln-Pyrmont. Reinhold Klostermann, der die „Medical Task Force“ der Hamelner Hilfsorganisation Interhelp leitet, hatte Antworten auf unsere Fragen.

veröffentlicht am 08.12.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_7619801_hm301_Interhelp_0912.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt