weather-image
23°

Mitten in den Proben – und wieder ein Umzug

veröffentlicht am 30.08.2011 um 17:11 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Szene aus "Dornröschen

Hameln (sto). Turbulent ging es zu in den vergangenen Monaten bei Tivi’s Märchenspiel. Nach der überraschenden Kündigung der Räume in der Jugendwerkstatt folgte eine Quartiersuche, die mit dem Haus auf dem Gesundheitscampus in der Wilhelmstraße und mit Hilfe des Sana-Klinikums ein gutes Ende nahm.

Mittlerweile ist die Theatertruppe umgezogen; Möbel, Kostüme, Requisiten und andere Dinge werden gerade ausgepackt. „Vieles bleibt aber in den Kartons, denn voraussichtlich werden wir in einem Jahr wieder umziehen“, so Spielleiterin Simone Berg. Zu Tivi’s Herberge soll dann ein naheliegendes Backsteinhaus werden, in dem derzeit noch die Hebammenschule untergebracht ist.

Das aber ist noch in weiter Ferne. Oberste Priorität haben nun die Theaterproben. Eigentlich war das Team eingestellt auf „Die Schneekönigin“. Wegen eines organisatorischen Missverständnisses im Theater Hameln – das Stück war im Programm bereits mit dem Landestheater Detmold angekündigt – musste Tivi umdisponieren und entschied sich für „Dornröschen“. Der Kartenvorverkauf ist ab sofort unter Telefon 0174/3638298 möglich. Bestellte Karten können ab dem 1. November abgeholt werden. Der Ort wird noch bekannt gegeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?