weather-image
25°

Mittelalter und mystischer Rattenfänger lockten

veröffentlicht am 08.03.2009 um 21:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

270_008_4072573_hm203_0903.jpg

Hameln (kar). Mittelalter und mystischer Rattenfänger lockten Touristen aus nah und fern: Mit „Mystica Hameln“ erlebte das Jubiläumsjahr sein erstes großes Veranstaltungswochenende. Trotz widriger Witterungsbedingungen war der Mittelalter-Markt mit altem Handwerk, nostalgischem Lagerleben, Bogenschießen, Musik und Gaukeleien ein Publikumsmagnet. Aber auch Bahnhof und im Hefehof gab es Aktionen und Unterhaltung.

Mit Begeisterung wurde die Premiere der szenischen Stadtführung „Der verführte Verführer“ aufgenommen. In einer Art Episoden-Theater beleuchtet Regisseurin Johanna Kunze in dem Ein-Mann-Stück die dunkle Seite des Rattenfängers und das mysteriöse Verschwinden der Kinder. In dramatischen Szenen geben die Rattenfänger-Darsteller Claus Lindner und Brian Boyer beim Rundgang durch die historische Altstadt der ambivalenten Figur des Pfeifers Profil. Ein Stoff, so spannend wie ein Krimi. Und ein Lockruf – nicht nur für Touristen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare