weather-image

Rachel Dohme, Vorsitzende der liberalen jüdischen Gemeinde, erhält das Bundesverdienstkreuz

Mit Tatkraft, Dynamik und Hartnäckigkeit

Hameln (wft). Seit fast zwei Jahren steht in Hameln wieder eine Synagoge. Als die ersten Pläne für den Neubau in der Bürenstraße geschmiedet wurden, wollte kaum jemand daran glauben, dass es der am 7. September 1996 offiziell gegründeten liberalen jüdischen Gemeinde gelingen würde, ihr Vorhaben zu verwirklichen. Zweifler konnten nicht wissen, mit welcher Tatkraft, Dynamik und Hartnäckigkeit Rachel Dohme, die Vorsitzende der Gemeinde, gemeinsam mit zahlreichen Mitstreitern das Ziel bis zur Einweihung am 20. Februar 2011 verfolgte.

veröffentlicht am 14.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 00:41 Uhr

270_008_6046172_wolla_rachel.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt