weather-image
19°

Showmusik-Spekatkel im Weserbergland-Stadion

Mit Pauken und Trompeten

veröffentlicht am 29.08.2016 um 20:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

270_0900_11574_hm110_Starriders_3008.jpg

HAMELN. Die Veranstaltung hat bereits Geschichte: Die German Open werden seit 1998 jährlich in Hameln durchgeführt, wobei die eigentliche Geburtsstunde der „German Open“ schon der 6. Dezember 1996 ist. An diesem Tage trafen sich erstmals zehn musik- und showbegeisterte Menschen, um über die Zukunft einer modernen Musikpräsentation nachzudenken. Es sollte wieder eine große Veranstaltung für Showmusikzüge in Deutschland geben. Auch wollte man keine Abhängigkeit von irgendwelchen Verbänden und Organisation haben. So entstand die Idee einen musikalischen Wettbewerb zu entwickeln, der eigentlich nur eine Zugangsberechtigung hat.„Die Musiker müssen sich zu ihrer Musik auch noch bewegen“

So entstand der „Arbeitskreis Musik in Bewegung“, mit dem klaren Ziel, möglichst bald eine große Showveranstaltung zu organisieren. Diese sollte frei und offen für jede Musikart und unabhängig von jeglicher musikalischer Verbandsmitgliedschaft sein. Der Arbeitskreis hat sich zum Ziel gesetzt, die Show- und Marschmusik zu fördern. Gastgeber des jährlichen Spektakels im Weserbergland-Stadion ist der Starriders Drum & Bugle Corps aus Bad Münder.

Auch international ist man auf die German Open aufmerksam geworden. Musikgruppen aus mehren Ländern haben schon am Wettbewerb teilgenommen.

Auch die Öffnung für alle Arten von Musikvereinen, seien es Spielmannszüge, Fanfarenzuge, Marchingbands oder Drum Corps habe zu der bundesweiten Anerkennung beigetragen. „Und erst die Mischung der verschiedenen Klassen und Musikrichtungen macht das ganze für das Publikum aber auch für die Aktiven zu einer runden Sache“, sagen die Veranstalter aus Bad Münder.red

Termin:German Open: Samstag, 3. September, Weserbergland-Stadion. Weitere Infos: www.germanopen-online.eu



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt