weather-image

Spielhalle überfallen / Fahndung ohne Erfolg / Zeugen gesucht

Mit Maske und Pistole – Räuber erpresst Geld

Hameln. Über sein Gesicht hatte der schwarz gekleidete Verbrecher eine Sturmhaube gezogen, in einer Hand hielt er eine Schusswaffe. Mit den Worten „Geld her!“ erpresste der Räuber am späten Sonntagabend um 23.50 Uhr in einer Spielhalle am Breiten Weg Geld. Eine kurz nach dem Überfall eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Dem Opfer gehe es den Umständen entsprechend gut, hieß es gestern.

veröffentlicht am 11.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 10.10.2017 um 09:19 Uhr

270_008_6922463_hm101_1102.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt