weather-image
21°

Science-Fiction Thema der 10. Sport-Gala

Mit Glanz und Glitzer in die Zukunft

Hameln. Die Zukunft glitzert: Sie entführt uns in ferne Galaxien und utopische Welten. Zumindest einen unvergesslichen Abend lang, wenn die 10. Sportgala zum Thema Science Fiction ein „Gateway to the Future“ aufstößt. So lautet das Motto für den Ball der Bälle am 8. Februar 2014 in der Rattenfänger-Halle. Dewezet und Sparkasse Weserbergland ziehen auch im kommenden Jahr an einem Strang, um heimische Sportler für besondere Leistungen zu ehren – in einem glanzvollen Rahmen, wie sie ihn verdient haben. Und die Ballgäste fiebern und feiern mit, wenn die Nominierten auch diesmal nach „Oscar“-Manier aufs Treppchen gerufen werden.

veröffentlicht am 07.11.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_6717811_hm107_Dana_0811.jpg

Autor:

Karin Rohr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Gateway to the Future.“ Das Motto der Jubiläumsgala greift den Slogan der Olympischen Spiele 2014 auf und stellt galaktischen Glanz in Aussicht. Schwarz, Weiß, Silber und Glitzer sind die Farben dieser Gala: Für eine lange, aufregende Nacht verwandelt sich die Rattenfänger-Halle in eine Science-Fiction-Landschaft, die die Welt in neuem Licht erscheinen lässt. Dafür sorgen nicht zuletzt die Show Acts: „Der Sculp“ scheint fast zu schweben, wenn er mit langsamen, fließenden Bewegungen akrobatische Kunststücke vollzieht, die der Schwerkraft trotzen, oder sich zu Skulpturen verformt, die uns seltsam vertraut vorkommen. Ein lebhaftes Kräftespiel liefern sich die Elemente Feuer und Wasser in der Show „Lounatic Dreams“, die mit Schwarzlicht-, LED- und Laser-Effekten arbeitet. Noch spektakulärer werden da wohl nur noch die Licht-Welten, die eine musiksynchrone Lasershow in die Rattenfänger-Halle zaubert.

Galaktisch gute Stimmung bescheren zwei neue Bands, die die Ballgäste musikalisch befeuern: Die zehnköpfige James Steiner Band garantiert mit Evergreens und anspruchsvoller aktueller Tanzmusik pures Vergnügen auf dem Parkett im großen Saal, während es Sweety Glitter & The Sweethearts getreu dem Motto Love, Peace und Rock ’n’ Roll im Spiegelsaal funkeln lassen und mit fetzigen Rhythmen einheizen.

Während „Kanzler“-DJ Michael Gürth zum ersten Mal dabei ist, haben sich andere schon wiederholt bei der Sportgala bewährt: allen voran Stephan Winkelhake, der Mann der leisen Piano-Klänge, der seit zehn Jahren mit von der Partie ist. Aber auch DJ Andreas Kuhnt ist ein guter alter Bekannter. Durch den Abend führen Peter Michael Zernechel und Andreas Rosslan. Für Spaß mit dem Zeichenstift sorgt Stefan Wirkus, der – dem zukunftsweisenden Gala-Motto entsprechend – seine Karikaturen nicht etwa zu Papier bringt, sondern auf dem I-Pad festhält. Das Bild bekommt der Gast dann gleich vor Ort auf sein Smartphone gesendet. Schöne neue Welt.

„Wir sind sehr gespannt auf diese Jubiläumsgala“, freuen sich Dewezet-Geschäftsführerin Julia Niemeyer und Friedrich-Wilhelm Kaup, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Weserbergland, auf die Sportler-Ehrungen und das galaktische Programm. Die enge Zusammenarbeit zwischen Dewezet und Sparkasse Weserbergland habe sich bewährt: „Die Sportgala ist ein Event, das zu einer festen Größe geworden ist“, stellt Kaup fest. Die Popularität der Gala zeige, dass sie aus der Region nicht mehr wegzudenken sei. „Deshalb haben wir das Budget diesmal noch ein bisschen erhöht“, so Kaup, der wohl schon die Weichen für die Zukunft stellt, wenn er sagt: „Ich freue mich auf die 10., 11., 12. Sportgala…“

Der Kartenvorverkauf startet am morgigen Samstag, 9. November, Punkt 9 Uhr im Ticketshop der Dewezet-Geschäftsstelle, Osterstraße. Alle Infos zur Sportgala finden Sie im Internet unter www.sportgala-weserbergland.de, und einen Coupon mit den nominierten Sportlern gibt es auf

SEITE 25.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?