weather-image
23°

Hilfsaktion der Kolpingsfamilien / Abgabemöglichkeit bei Pfarrämtern

Mit Briefmarken zum Beruf

Hameln (red). Abgestempelte Briefmarken gehören nicht in den Papierkorb. Sagt jedenfalls Rudolf Thiel, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Hameln. Die unterstützt bereits seit 50 Jahren mit entsprechenden Sammelaktionen die Arbeit des internationalen Kolpingwerkes. Seit vielen Jahren sammeln die Mitglieder der Gemeinschaft – die Kolpingsfamilie Hameln, die Pfarrgemeindemitglieder in St. Augustinus mit Emmerthal, St. Elisabeth und Bad Münder abgestempelte Briefmarken aus aller Welt für einen guten Zweck. Thiel: „So merkwürdig es auch klingen mag, dennoch kann jungen Menschen dadurch eine Berufsausbildung ermöglicht werden.“ Jahr für Jahr würden in den entlegensten Teilen der Erde junge Menschen zu Handwerkern oder anderen Berufen ausgebildet, um ihnen damit die Chance auf einen besseren Start in die Berufs- und Arbeitswelt zu ermöglichen, und zwar durch den Verkauf der abgestempelten Briefmarken.

veröffentlicht am 31.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 05:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wer diese Aktion unterstützen will, kann die Briefmarken (auch Kleinstmengen) in den jeweiligen katholischen Pfarrbüros während der Öffnungszeiten in Hameln, Bad Münder oder Emmerthal abgeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?