weather-image
14°

Minutenlanger Applaus für das Theaterprojekt „Anna“

veröffentlicht am 16.02.2009 um 11:56 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Neu eingezogen in den Mehrkornweg: Mara (Jule Brinkmann) und ihr

Hameln. Ein schauspielerischer Kraftakt von 22 Hobbyspielern hat im Theater begeistert. Dort wurde „Anna“ erstmals komplett aufgeführt – das generationenübergreifende und integrative Projekt der Theaterpädagogin Christiane Hess. Die Handlung, die die Gruppe selbst erarbeitet und umgesetzt hat, springt spannungsreich zwischen Realität und Traum hin und her – am Ende gab es minutenlangen Applaus für eine großartige, einmalige Leistung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare