weather-image
Zukunft der Agrarbetriebe ist Thema

Minister diskutiert mit Landwirten

Hameln. Er gilt als großer Kritiker der Agrarindustrie, Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer. In dem Land mit der größten Ackerfläche und den meisten Nutztieren pro Quadratmeter tritt er immer wieder in den konsequenten Dialog mit den Bauernverbänden. Auch in der Region will er mit den Landwirten über künftige Agrarmodelle reden und reist dazu am Montag, 14. September, im Rahmen der Umwelttage nach Hameln. In der Aula der Elisabeth-Selbert-Schule diskutieren er und Tilmann Uhlenhaut, Landwirtschaftsreferent des BUND Niedersachsen, mit Kreislandwirt Karl Friedrich Meyer, Eric Brenneke, Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen, sowie Schülern der Selbert-Schule und weiteren Landwirten der Region über die Zukunft der Agrarbetriebe im Weserbergland. Beginn: 19 Uhr. Moderator ist Karsten Holexa.red

veröffentlicht am 07.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7753709_hm_Meyer_0608.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt